22.Jan. – work, no travel

Dank meines Fahrzeuges (mit Fahrer) haben die Mädels die Chance, die umliegenden Farmen nach Arbeit abzusuchen,
und die scheint es genug zu geben …

180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0701

Die Betriebe sind soooo gross, das wir nur einmal wirklich Arbeiter auf einem Feld zu Gesicht bekommen.

180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0722

An vielen Zufahrten ersticken dicke Schilder
jede Frage sofort im Keim …

180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0644180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0706

180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0645180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0696

Da werden erste Durchhalteparolen fällig …

Und am Montag morgen schon um 6 ein Besuch bei „Howe Farming“,
dem grössten Betrieb der Gegend.

Nichts zu machen.
Bestimmt 40 bis 50 Arbeitssuchende haben sich eingefunden.
Die Namen von vielleicht 5 oder 6 werden vorgelesen, die anderen trollen sich wieder nach Hause. Morgen wiederkommen.
Es sind welche dabei schon seit gut einer Woche jeden Tag in der Herrgotssfrüh hier auflaufen, erfolglos.

Die Mangosaison ist vorbei,
Avocados müssten langsam losgehen.

180122-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0813b

20.Jan. – Lesestube im Nichts

Australien ist ein weites Land, ja-ja-ja…
Allerdings ist es immer wieder sehr verblüffend, was das im Einzelnen bedeutet.
Nehmen wir mal die Leselust.

Da fahren wir so träumend vor uns hin …
(richtig –  ich bin aktuell nicht alleine unterwegs, dazu später mehr …)
da hängt unter schattigen Bäumen im gottverlassenen Outback so eine Kiste unter dem Baum.

Anhalten, Aussteigen, Nachsehen …

180120-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0711_620

Eine „Free Library“,
also quasi ne Gebrauchtbuch-Handlung, am Besten im Tausch.
Kenn ich, hängt uns meist auf  dichtbevölkerten Strassen und Plätzen.
Und in Australien?

180120-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0708_6201
Wahrscheinlich sind wir gerade mitten in so einer dicht bevölkerten Ecke,
sehen können wir allerdings rein garkeinen.
Nur die Kreuzung von zwei Neben-Neben-Strassen.
Na also, is doch viel los hier, jedenfalls für hiesige Verhältnisse.

Und was liest so der Australier ?

Dasselbe wie bei uns !!

180120-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0709_620

18.Jan. – Angekommen …

Nach 3.135Km bin ich am ersten Etappenziel.
der Limettenfarm von Wayne in Mareeba.
(In Aachen losgefahren wäre ich jetzt schon in Afrika …)

Hier haben Hanna samt Freundin Unterschlupf gefunden, als Couchsurferinnen.
Couch brauch ich keine, ich hab ja mein rollendes Bett dabei.

180120-guenthersleben-steyr-12m18-20180119_105002

Wayne ist von Beruf erstmal Farmer. 530 Limettenbäume sind ums Haus rum gepflanzt.
Da sie das ganze Jahr zu ernten sind, gibts auch immer wieder mal ne Palette gegen Geld.

180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0674

Limetten sollten noch grün sein, und kaum grösser als 5cm, dann gibts Bestpreise.
180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0669

Waschen, nach Grösse sortieren und in Kartons verpacken,
dafür gibt es Maschinen …

180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0668

… für das Pflücken nicht.

180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0672

Auf dem grossen Grundstück wächst praktisch alles was man so zum Überleben braucht. Selbst Hühner gackern in Hörweite.

180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0679

Vieles hab ich vorher noch nie gesehen …

180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0677

Wayne demonstriert eine besondere Pflanze:
Kaut man ihr Blatt hat man sowieso schon praktisch alle notwendigen Vitamine, Mineralien + Balasststoffe erledigt …

180120-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0683

18.Jan. – disney coffee land

Von Cairns aus geht’s erstmal westwärts, aber nur ein bisschen …
Nach Mareeba. Hier werde ich auf mein Patenkind treffen, die hier mit Freundin für acht Monate „work & travel“ -t.
Aber zunächst stärke ich mich in einer KaffeeBude …

180118-coffee-works-12m18-guenthersleben-steyr-gls_0627

Also der Ice-coffee ist wirklich wunderbar,
und der Brownie auch echt englisch dunkel,
da vergeht einem das Flimmern in den Augen etwas.
War auch höchste Zeit, denn die Bude hier gleicht einem Disney-Shopping-Wunderland …

180118-coffee-works-12m18-guenthersleben-steyr-gls_0623

180118-coffee-works-12m18-guenthersleben-steyr-gls_0632

Ach so…
Kaffee gibts hier auch,
wirklich exzellenten …
die Gegend hier war früher mal für den Kaffeeanbau berühmt im Land …

180118-coffee-works-12m18-guenthersleben-steyr-gls_0636

18.Jan. – leeres Land ?

Australien ist riesengross, klar !
Australien hat ungefähr doppelt so viele Einwohner (24 mio.) wie der Grossraum Ruhrgebiet,
und trotzdem gibt es das immergleiche Bild bei den Strassenbaustellen:

Statt einer simplen Ampelregelung stehen hier leibhaftige Menschen
und schwenken hochkonzentriert kleine Tafeln in den Verkehr hinein.

Zur wichtigen Absprache nutzen sie Funkgeräte.
Hiermit sprechen sie sich sorgsam ab, dass nicht plötzlich auf beiden Seiten das „Slow“ zum Fahren kommt.

Klappt sicher auch praktisch immer,
aber ob es da nicht humanere und vor allem auch spannendere Arbeitsplätze im weiten Land gibt ?

310_gls_0614310_gls_0619

16.Jan – Pannen + Pleiten

Wer eine Reise tut …,
da kann ich was erzählen.
Da nutzt man mal Fahrzeuge anderer Leute, und schon gehen die Probleme los.

Mein Mitsubishi hat schlappe 420.000Km auf dem Tacho als ich ihn übernehme.
Rost plagt ihn an praktisch allen Stellen.

180120-australoien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0733_620

Schon nach 400 Km meldet sich die Ölkontroll-Leuchte. Auweija.
Ich schleppe mich zu ner Tanke, ordere Motoröl.
Aber zunächst stehen wir alle unschlüssig um das Wägelchen herum und wissen nicht wo denn der Weg zum Motor geht.
Erst der vierte Gast-Tanker weiss Bescheid: Beifahrersitz mit verstecktem Bügel entriegeln.

180112-ol-nachfuellen-guenthersleben-steyr-12m18-20180112_170431_620

1.000 Kilometer später ist klar: die Kühlbox funzt nur bei laufendem Motor. Das ist bei Temperaturen von  25° bis 35° kein Spass.
Im Servicestützpunkt Cairns wird die Box ausgetauscht.

Dann die Reifen.
Ein Vorderradreifen ist nach 3.000Km extrem einseitig abgelaufen, und ich hafte für alle Reifenschäden. Also Reklamation.

Mir wird die Bridestone-Werkstatt avisiert.
Die tauscht gleich beide Reifen an der Vorderachse.

180120-australien-guenthersleben-steyr-12m18-20180118_121008_6201

13.Jan. – andere Sitten ?

Reisen bedeutet für mich ganz besonders auf die „Andersheiten“ zu achten.
Was ist hier anders ?
Und warum ?
Kann ich mir davon ne Scheibe vielleicht sogar „abschneiden“ … ?

Mit meinem kleinen Camper nutze ich besonders gerne auch die Nebenstrecken. Ich hab zwar nicht viel Bodenfreiheit, aber Schotterpisten gehen schon noch …

180112-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0431_620

Was ist denn hier passiert ???
Ich bin echt im Nirgendwo angekommen, und genau hier hängen die Bäume voller …..
Schuhe …..

180112-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0429_620

Bei näherer Betrachtung sicher kein Shoe-Shop.
Dafür sind die Modell wirklich zu arg strapaziert.
Warum dann das ???
Soll vielleicht Glück bringen…???
Hunderte, Tausende sind es jedenfalls ….

180112-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0428_620

12.Jan. – noch mehr Vertrautes

Gleich zum nächsten Stopp weiter.
Seit gut zwei Jahren hat Blissmobil eine Dependance sogar in Australien.
Nichts wie hin …

180112-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0448_6201

Rundum alles alte Bekannte, nicht nur das Fahrzeug …

180112-australien-guenthersleben-steyr-12m18-gls_0380_620

Klaro gehts zusammen zum Abendessen in den Ortsteil Hamilton von Newscastle. Das geht sogar ausnahmsweise mal wirklich zu Fuss gleich ums Eck in diesem Riesenland Australien. Aber das liegt nur am genialen Wohnort von Willem.

180111-australien-guenthersleben-steyr-12m18-_210202_620

10.Jan.18 – Freunde sind überall

Kaum bin ich der „Fremde“ angekommen,
treffe ich an einem BBQ-Plätzchen meinen lieben Freund Theo.

Kurz vor Weihnachten erzählte ich ihm, dass ich im neuen Jahr direkt nach down-under fliegen werde.
Lachend erzählte er, das er das selbst auch vorhabe. Welchen Flughafen? Sydney! Ich auch! Wann? 7.Jan.! Na ich starte am 10.Jan., und zwar mit einem gemieteten Camper…
Theo hatte das gleiche vor.

Pardauz,
also treffen wir uns am 11.Jan. abends am Pazific Ocean bei Newcastle, denn wir wollten beide natürlich auch von Sydney nach Norden weiter fahren.

blog-wir-beide-steyr-12m18-guenthersleben_01

Theo ist drei Tage vor mir gelandet. Schwupp hat er die Zeit genutzt, hat eingekauft und jetzt bekocht er mich.
Das trifft sich wunderbar, denn mein Camper ist noch vollkommen leer.
50 Stunden bin ich denselben Klamotten unterwegs, von Haustüre Aachen, bis BBQ-Area Newcastle/Australia.

blog-bbq-grill-steyr-12m18-guenthersleben_0351

Wir haben uns an einer BBQ-Area getroffen. Keine Camping-Verbotstafel,
ein kostenloser Gas-Grill, Knopfdruck genug und schon kanns brutzeln.

In Hörweite der Pacific Ocean …

blog-read-hut-newcastle-steyr-12m18-guenthersleben_0331

Redhead Surf Club, Newcaste/Australia

blog-pacific-ocean-steyr-12m18-guenthersleben_02_0348