08.Aug. – El Port de Suert, die Osterkirche

Laufen muss ja auch mal.
Es ist mittag, ein starker Kaffee stösst auf Interesse.
Kein Problem in der kleinen Stadt El Pont de Suert in Katalanien, Provinz Lleida.
Hübsche Gässchen rund um den Plaça Major.
Bei einem Blick in eine Seitenstrasse fällt ungewöhnliches auf: eine Moschee?
Der kleine Umweg bringt etwas Besonderes …

Sieht aus wie das Osterfest in Beton gegossen,
und stellt sich dann als christliche Kirche des Architekten Josep Rodríguez Mijares (1910 – 1990) heraus. Erbaut 1955, gesponsort vom Wasserwerk der Stadt.
Im Innern sieht man dann erst richtig, was man mit so einem ungewöhnichen „Outfit“ alles so anrichten kann …

Jeder Blick sieht immer anders aus, die Linien laufen immer in irgendeiner sehr harmonischen Manier durch den Raum.
Die Hauptseite lässt diese innere Qualität nur wenig erahnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.